Montag, 18. Februar 2013

Spielvorstellung: Android: Netrunner - Trace Amount [Erw]

Wir kommen zum zweiten "Data Pack", Trace Amount, zu Netrunner. Ein schlauer Fuchs könnte jetzt bemerken: "Du, Ben, hör mal, das Pack ist ja noch gar nicht in Deutschland erhältlich - da kannst Du doch jetzt nicht ernsthaft eine Rezension bringen!". Recht hat er. Und eine Frechheit ist das! Längst dasein müsste es, aber irgendwie verbocken die es grad' total. Aber Euer Ben ist ja nicht dumm und hat wieder keine Kosten und Mühen gescheut und die Karten trotzdem schon in gut über 100 Partien getestet - online über OCTGN sind die Karten, und auch die nächsten, nämlich schon lange da und funktionieren einwandfrei. Also: Meine Meinung zu Trace Amount? Muss man als Netrunner-Spieler definitiv haben! Und das gilt diesmal nicht nur für die, die superviel spielen und besonders viel Abwechslung haben möchten, so wie ich letztes Mal empfohlen hatte, sondern ganz allgemein lohnt sich dieses Pack wirklich für jeden. Besonders Jinteki profitiert durch viele neue Möglichkeiten und wird eine echte Gefahr, aber auch NBN kann die Runner jetzt viel gemeiner verfolgen. Auf der Gegenseite gibt es natürlich auch ein paar neue sehr spannende und effektive Spielzeuge, die wie immer nicht verraten werden... Insgesamt bringt das Pack viele neue Ideen in die Netrunner-Welt, die beim Herumexperimentieren viel Spaß machen, das Spiel zudem entscheidend verbessern und, und das ist eine erleichternde Neuigkeit, dieses tatsächlich nicht aus der Fassung bringen, sondern sich ganz wunderbar einfügen. Wer die Karten vorab sehen möchte, schaut wie bisher auf CGDB oder BGG. Erstehen, naja, also vorbestellen, könnt Ihr das Pack selbstverständlich bei uns - wir haben es so schnell wie eben möglich und senden es dann sofort zu!

Kommentare:

  1. Ist ja schon komisch, dass man Cyber Exodus mittlerweile in Deutschland kaufen kann, aber wir auf Trace Amount noch immer warten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich gestern auch festgestellt. Witzlose, die!

      Löschen
    2. jo, ffg hat mal wieder zu wenig produziert. hab ja schon oft erlebt, dass sich viele händler beschwert haben dass nur die flagship stores versorgt werden können, aber dass nicht mal die welche bekommen ist schon relativ peinlich. keine ahnung warum da so knapp kalkuliert wird. ob da der bedarf aus dem deutschsprachigen raum bereits rausgerechnet wurde, weil die deutschen karten jetzt grad parallel gedruckt werden?

      Löschen