Dienstag, 8. Mai 2012

Schlecht kopierte eA-Werwölfe gesichtet

Guido schreibt auf seinem immer sehr interessanten Blog Tric Trac einen Artikel über Spiele-Raupkopien in China und belächelt seine eigene importierte Ausgabe von den Werwölfen von Düsterwald.
Wer wissen möchte, wie Werwölfe Dorfbewohner in "MinLLers Hollow" "anarschen", der schaut doch bitte einmal dort vorbei!

Auch empfehle ich, ein wenig in dem Blog zu stöbern - es lohnt sich!

Quelle: Tric Trac

Kommentare:

  1. Nun ja, ein Eigenimport ist's nicht, eher ein mitgebrachtes Geschenk. Aber freut mich natürlich, dass Du mich erwähnst, lieber Ben. Und schön, dass Du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
  2. Oh - ich wollte Dir natürlich keineswegs unterstellen, dass Du Deine Spiele nunmehr aus China importierst... ; )
    Dass es importiert und mittlerweile auch Deins ist, ging aber aus Deinem Post hervor - musst Du zugeben! Ich wünschte, mir würde auch mal jemand einfach so Spiele schenken :(

    Übrigens: Umgekehrt ist es mir eine Ehre, meinen Blog durch solch lebendige Beiträge Deinerseits bereichern zu können. :)

    Gruß, Ben

    AntwortenLöschen
  3. Der Guido taucht auch überall auf. Aber deinen Blog muss man ja einfach gelegentlich verlinken :-)

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, Malte. Ich bin überall. Ist ja auch mein Job.

    AntwortenLöschen