Mittwoch, 22. August 2012

Wir rüsten auf

Da derzeit leider immer noch verhältnismäßig wenig los ist, ist es der beste Zeitpunkt sich ein wenig mit dem bisherigen Konzept auseinanderzusetzen und daran zu feilen.

Eine erste Verbesserung ist derweilen schon beschlossen: In Zukunft gibt es Videos in deutlich besserer Qualität für Euch - ein Full-Hd-Camcorder samt Stativ ist bereits bestellt. So sollte das Bild selbst auf großen Bildschirmen gestochen scharf sein und auch endlich das lästige Tonproblem der Vergangenheit angehören.

Habt Ihr noch ganz allgemein Verbesserungsvorschläge, die Ihr bisher noch nicht persönlich an uns losgeworden seid? Dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt um damit rauszurücken!

Bis bald, in High Definition!

Kommentare:

  1. Vorschlag:

    Wenn grad keine nenneswerten Neuerscheinungen rauskommen, vielleicht mal einen guten Klassiker vorstellen, den es im Spieltraum gibt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt gut! Dazu verweise ich aber erstmal auf meine x-tausend älteren Rezensionen auf SpieLama. Du hast aber schon Recht, dass sich da gewiss etwas finden könnte...

      Löschen
  2. Damals hattest du noch keinen coolen Bart..also sinds keine echten Rezensionen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte Dich nicht verstören, aber der Bart ist längst wieder ab... oO

      Löschen
  3. Marktforscher :)23. August 2012 um 08:58

    Schreibe doch einfach mal in deiner ausschweifenden charmanten Art und Weise, was deiner Meinung nach alles in ein Knaller-Brettspiel reingehört. Keine Grenzen. Alles ist möglich. Wäre es z.B. so etwas wie die Top-10 auf boardgamegeek zusammengemixt, unnötiges ausgemerzt und fertig oder ein schnelles einfaches Würfelspiel wie z.B. "Bluff" :). und ich meine jetzt nicht, ja für die eine Gelegenheit so ein Spiel, für die andere so eins, mit der einen Familien-Gruppe das und mit meinem Nerd-Freund dann das, sondern was stellst du dir für dich als das genialste Spiel vor was es geben könnte und was es noch geben muss auf dem Markt? Thema oder nicht, Glück oder nicht, Elektro oder nicht, etc....?!? Das fände ich mal interessant :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ausschweifenden charmanten Art und Weise" - danke? :) Die Idee ist gut und ich habe ein wenig darüber nachgedacht. Tatsächlich fällt mir dazu aber nicht viel ein, sondern genau das was Du eigentlich nicht hören möchtest springt mir in den Kopf. Das für mich losgelöst perfekte Spiel gibt es nicht. Und wenn ich wüsste was es noch geben muss auf dem Markt, dann hätte ich es natürlich bereits veröffentlicht! Das Beste aus BGG zu klauen und zusammenzuwerfen (Im Wandel der Zeiten, Agricola, Dominion, Puerto Rico...) erscheint voraussichtlich noch dieses Jahr von Friedemann Friese: Fremde Federn. Dann wird sich zeigen, ob das tatsächlich funktioniert!

      Um Dich aber nicht vollends zu enttäuschen, sage ich Dir immerhin, was mir an Spielen grundsätzlich immer sehr gut gefällt: Schnelle Züge ohne lange Wartezeiten, keine lästigen Rechnereien, viele spannende Entscheidungen, Interaktion aber ohne Chaos und ohne Spielereliminierung, verschiedene Wege zum Sieg, vernünftiges Spielmaterial, Varianz im Spielablauf von Partie zu Partie, sehr wenige aber vorhandene Glückselemente, ein Gefühl von Fortschritt. Und etwas Neues muss ein neues Spiel dann auch noch mitbringen. Gar nicht so leicht...

      Löschen
    2. = 7 Wonders (inkl. Erweiterungen)

      Löschen
    3. Marktforscher :)23. August 2012 um 21:18

      "Danke?" Bitte!, ernstgemeintes Kompliment. Entäuscht? Ein bisschen :) Aber deine Antwort ist eben deine Antwort, die ich gerne gelesen habe. Danke dir.
      ich finde bemerkenswert, dass du den Bereich Thema nicht erwähnst. Für mich steht das Thema an gleicher Stelle wie die Mechanik. Beides sind für meine Emotionen beim Spiel entscheidend.

      Löschen